Investment

Immobilien-Investment

Eigentum mit privatem Garten und direktem Seezugang

Eine gute Anlage mitten in Klagenfurt

Mit den steigenden Einwohnerzahlen Klagenfurts wird Wohnraum immer rarer. Die Nachfrage nach Immobilieninvestments steigt, besonders in Zeiten des unsicheren Geldwertes, wie wir sie gerade erleben, ständig. Die 28 Wohneinheiten im Seepark Klagenfurt sind eine solide Wertanlage bzw. Altersvorsorge. Sie investieren als Anleger in Eigentum, zum Zwecke der Vermietung, können für Ihre Zukunft vorsorgen und gleichzeitig Steuereffekte nutzen.

  • Der jährliche Mietertrag der Vorsorgewohnung ist indexiert und somit inflationsgeschützt.
  • Steuerliche Optimierungsmöglichkeiten steigern Ihren Ertrag.
Ihre Vorteile
  • Veranlagung in einen Sachwert: Sicherheit & geringes Risiko
  • Kaufkrafterhalt = Inflationsschutz (die Mieterträge sind indexiert)
  • Laufende, monatliche Einnahmen
  • Geringer organisatorischer Aufwand – wir organisieren Vermietung und Verwaltung Ihrer Vorsorgewohnung
  • Steuerliche Optimierungsmöglichkeiten
  • Nachhaltigkeit - langlebiges Investment für Generationen

Der Seepark Klagenfurt, der durch einen eigenen rund 770 m2 großen, natürlich angelegten Badesee punktet, wird eine Wertsteigerung erfahren. Der wunderbare Mix aus urbanem, ökologisch-orientiertem Wohnen mit dem entspannenden Flair des Lebens in der Natur, macht Wohnen im Seepark so besonders und ist eine Alleinstellung gegenüber allen anderen Wohnprojekten in Klagenfurt. Wohnraum mit diesem einzigartigen Angebot wird auch in Zukunft sehr gefragt sein. Wer im Seepark Klagenfurt in eine Wohnung oder ein Haus investiert, wird sich in der Zukunft darüber freuen können.

Information und persönliche Beratung direkt vom Bauträger:
SPI Seepark Immobilienentwicklungs GmbH

info@seepark-wohnen.at

Leben & Arbeiten in Klagenfurt

Die Kärntner Landeshauptstadt Klagenfurt liegt genau zwischen den Bergen der Karawanken und dem Wörthersee auf ca. 450 m Seehöhe im Klagenfurter Becken. Die Stadt liegt am Schnittpunkt der drei großen europäischen Kulturkreise (romanisch, slawisch, germanisch). Italien und Slowenien sind in 45 bzw. 30 Minuten erreichbar.

Der Lindwurmbrunnen auf dem Neuen Platz stammt aus dem 16. Jahrhundert und ist das Wahrzeichen der Stadt. Der Lindwurm soll vor langer Zeit von mutigen Männern erschlagen worden sein, wodurch die Gegend sicher und besiedelbar gemacht wurde. Seitdem hat die Bevölkerungsdichte stetig zugenommen: +7,2% von 2001 bis 2014.

Bevölkerungsentwicklung*

  • +11,3% bis 2030
  • +14,3% bis 2050

Werteentwicklung Immobilienstandort*
6,85 Indexwert = überdurchschnittliche  Preissteigerungen innerhalb der nächsten zwei Jahre

Top Wirtschaftsstandort Kärnten

  • Koralmtunnel stärk Logistik Center Austria Süd Fürnitz
  • Neue Seidenstraße über Italien braucht Trockenhafen
  • Infineon Villach stockt rund 2.000 Mitarbeiter auf

*Prognosen: LAGEPROFI

Zentrum im Alpen-Adria-Raum

  • Knapp über 100.000 Einwohner
  • Wichtigster Standort für Kärntner Betriebe: 22 % Gewerbe & 20 % Industriebetriebe von Kärnten haben ihren Sitz in Klagenfurt
  • Alpen-Adria-Universität mit 12.000 Studenten
  • Der Lakeside Science & Technology Park macht Klagenfurt zum High-Tech-Standort
  • Literaturstadt – Messestadt
Diese Website verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.